Dorfplatz der Gemeinde Weißkeißel


vor der Bauausführung


vor der Bauausführung


nach Fertigstellung

Aufgrund der zersplitterten Siedlungsstruktur von Weißkeißel und dem Fehlen eines erkennbaren Dorfzentrums war die Notwendigkeit gegeben, einen dörflichen Mittelpunkt zu schaffen, um die Identität des Ortes zu stärken und Platz für Veranstaltungen der Dorfgemeinschaft zu bieten.
Der Standort fand sich auf dem Gelände zwischen Mitsubishi-Autohaus, der Kegelbahn und einem Privatgrundstück nahe der B 115, gut für jedermann erkennbar und erreichbar.
Die Gesamtfläche von 5000 m² wurde in 2002 nach öffentlicher Ausschreibung strukturiert und neugestaltet.

  • asphaltierter Hauptplatz mit Naturstein-Pflasterrinnen und Maibaumstandort, geeignet für große Veranstaltungen und auch für Skater
  • wassergebundene Fläche, vielseitig nutzbar
  • gepflasterte Verbindungswege
  • umfangreiche Gestaltung, Ausstattung, Eingrünung und Bepflanzung mit Pergola, Grillplatz, Sitzgelegenheiten, Hecken, Streuobstwiese, Treppe, Heidebeeten u.a.m
   
Bauherr

Gemeinde Weißkeißel
Straße der Jugend 2
02957 Weißkeißel

 

Unsere Leistungen
  • Entwurfsvermessung
  • Absteckung der Anlagen für die Bauausführung
  • Objektplanung
  • Ausschreibung
  • Bauüberwachung
  • Erstellung Bestandsplan
Nutzung

Die Platzeinweihung erfolgte am 16.08.2002 als Auftakt zum 550-jährigen Jubiläum von Weißkeißel.

Der Platz wird von der Bevölkerung angenommen. Er war und ist Mittelpunkt zahlreicher Veranstaltungen